Vom 08.09. - 09.09.2016. fand die diesjährige VDH Deutsche Meisterschaft, die in Hof (Bayern) ausgetragen wurde, statt.
Für die KG 03 gingen nach der erfolgreichen dhv-DM in Müncheberg einige Hundeführer an den Start.

 

Die Geländelaufstrecke  machte dieses Jahr ihren Namen alle Ehre.
Denn auf die Geländeläufer kam eine sehr anspruchsvolle Strecke zu.
Um 12.00 Uhr starteten die 5000 m Geländeläufer.
In der Startergruppe: männlich Jugendklasse startete als einziger Läufer

Mark Berger mit Dakota vom HSV Edingen.
Er belegte den 1. Platz in einer Zeit von 22,42 min.

In der Startergruppe: männlich Erwachsenenklasse A startete:
Alexander Nicht mit Mojito vom HSV Edingen.
Er belegte den 2. Platz in einer Zeit von 16,34 min.

Anschließend gingen um 13.45 Uhr die 2000 m Läufer an den Start.
Hier belegte in der Startergruppe: weiblich Jugendklasse
Lina Dittrich mit Tayo vom HSV Edingen den 4. Platz in einer Zeit von 7,25 min.

In der Startergruppe: weiblich Erwachsenenklasse A startete
Sandra Hotz mit Trixi vom VdH Ladenburg.
Sie belegte den 7. Platz in einer Zeit von 6,36 min.

Im Anschluss an die Geländeläufe fanden die CSC-Vorläufe statt.
Diese Plätze erzielten die Vereine der KG 03 für das KO-Finale am Sonntag.

Denis Wesel mit Cobra, Christian Albrecht mit Ginger und Martin Albrecht mit Diego vom HuS Mannheim
sicherten sich den 1. Platz in einer Zeit von 56,54 sec.

Auf den 3. Platz kamen vom VdH Ladenburg Nicolas Freund mit Chicco, Alexander Trumpf mit Hexe und Lisa Held mit Loona in einer Zeit von 59,77 sec.

Den 4. Platz belegte HuS Mannheim mit Martin Albrecht mit Cindy, Daniel Wenzke mit Amani und Thomas Wagner mit Cora in einer Zeit von 61,04 sec.

Aufgrund dieser super Ausgangszeiten zeigte sich, wie spannend  das Finale am Sonntag werden würde.

Am Sonntag Morgen standen ab 7.30 Uhr die Unterordnungen und ab 10.00 Uhr die Laufdisziplinen im Vierkampf 3 an.
In der Startergruppe: weiblich Jugendklasse belegte
Lisa Held mit Loona vom VdH Ladenburg den 4. Platz mit 267 Gesamtpunkten.
In der Unterordnung erzielte Lisa 51 Punkte.

In der Startergruppe: weiblich Erwachsenenklasse A belegte
Franziska Müller mit Cheer vom VdH Ladenburg den 1. Platz mit 277 Gesamtpunkten.
In der Unterordnung erzielte Franziska 58 Punkte.

In der Startergruppe: männlich Erwachsenenklasse A belegte
Denis Wesel mit Cobra vom HuS Mannheim den 1. Platz mit 284 Gesamtpunkten.
Denis erzielte in der Unterordnung 56 Punkte.

Alexander Nicht mit Mojito vom HSV Edingen kam auf den 10. Platz mit 272 Gesamtpunkten.
In der Unterordnung erzielte Alexander 56 Punkte.

Kai Strasser mit Donna vom VdH Ladenburg kam auf den 15. Platz mit 262 Gesamtpunkten.
In der Unterordnung erzielte Kai 56 Punkte.

Im Anschluss an den Vierkampf begannen die CSC-Final-Läufe,  die im K.O. System ausgetragen wurden.
Im Viertelfinale erreichte HuS Mannheim 2 den 1. Platz. 
Auf den 3. Platz kam der VdH Ladenburg und den 4. Platz belegte HuS Mannheim 3.

Das Halbfinale bestritten HuS Mannheim 2 und HuS Mannheim 3, die Startergemeinschaft LuHu-Sandhausen und VdH Ladenburg.
Um den 3. Platz kämpften HuS Mannheim 2 und VdH Ladenburg.

Auf den 3. Platz kam HuS Mannheim 2 mit  28,87 sec. und der VdH Ladenburg belegte den 4. Platz mit 29,95 sec.

Den 1. Platz belegte HuS Mannheim 3 in einer Zeit von 28,66 sec. und auf den 2. Platz kam die Startergem. LuHu-Sandhausen in einer Zeit von 29,39 sec.

 
Es waren wie immer packende Läufe.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler und ihre Vierbeiner.

 

Brigitte Schuster

Sportwartin der KG 03

   

Login Form