Login Form

   

Vom 10.04. - 14.04. fand auf Djursland in Dänemark die FCI FH WM 2013 statt.

Das Deutsche Team reiste mit hervorragenden Ergebnissen zurück nach Deutschland.

Marco Dreyer konnte sich mit seinem Deutschen Schäferhund Erik vom Waliboer Land Platz 1 sichern und verteidigte somit erfolgreich seinen Titelgewinn aus 2012.

Auch der Vizetitel ging nach Deutschland.
Michael Tomczak stand mit seinem Deutschen Schäferhund Aik vom Rio Negro auf dem Treppchen für Platz 2.

Astrid Nessler belegte mit Ninjo ex Mercator den elften Platz, Dorita Rhodemit mit Xalana des Teutones Platz 17 und Sportfreund
Ottmar Kreye mit Harkon von der Schönburg Platz 32.

Mit diesen Ergebnissen sicherte sich das Deutsche Team auch Platz 1 in der Mannschaftswertung.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Teams!

Hier geht es zur vollständigen

Ergebnisliste