Login Form

   

Am Sonntag, den 10.02.19 folgten 13 Übungsleiter aus den Vereinen HSV Neckarzimmern, VdH Ma-Feudenheim, VdH Rohrhof, VfH Ilvesheim, VdH Hüffenhardt-Kälbertshausen, HSV Sinsheim, VfH Ma-Seckenheim und HSV Edingen der Einladung von Julia Schrepp, RO Beauftragte der KG 03, zum Übungsleiterseminar.

Um 09:00 Uhr fanden sich alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück im Clubhaus des VfH Ilvesheim ein.
Es war ein sehr gemischtes Teilnehmerfeld – von Trainern, die gerade im Aufbau einer Rally Obi Gruppe sind bis hin zu routinierten RO Trainern und Turnierläufern.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einigen Infos zur Kreismeisterschaft, Terminen im swhv und der Einführung der Leistungskurkunde im Rally Obedience,
ging es direkt weiter mit dem Seminar.

Als Referentin war die RO Wertungsrichterin Franziska Burkhardt eingeladen, die zu Beginn im Theorieteil viele offene Fragen rund um alle Klassen näher erläutertete:

Was muss bei der Parcoursplanung beachtet werden? Welche Schilderkombinationen dürfen nicht gestellt werden?
Wann ist es sinnvoll eine Übung zu wiederholen?  Was ist eine Verzögerung?, sowie weitere häufige Fehler im Parcours.

Im Anschluss baute Franzi mit den noch nicht so routinierten Parcoursbauern den Klasse 1 Parcours auf.

Nach der Mittagspause folgte der Praxisteil: Zuerst wurden alle Schilder und vor allem MSÜ`s des gestellten Parcours genau betrachtet und offene Fragen geklärt.
Im Anschluss durften alle Teilnehmer mit ihren Hunden den Parcours unter den Augen der Wertungsrichterin laufen.

Franzi beantwortete währenddessen immer wieder offene Fragen und nahm sich Zeit jedem Team hilfreiche Tipps mit auf den Weg zu geben.

Leider war das Wetter nicht ganz auf unserer Seite, so dass der Klasse 2/3 Parcours aufgrund starkem Regen und Wind nicht gestellt werden konnte.

Dafür nahm sich Franzi nochmal ganz viel Zeit um weitere Fragen zu beantworten und Tipps zum Übungsaufbau der höheren Klasse zu geben.

Ein war ein sehr schönes Seminar, bei dem alle Übungsleiter etwas für sich und ihre Trainingsgruppen mitnehmen konnten.

Vielen Dank an Franziska Burkhardt, die sich viel Zeit nahm um alle Fragen zu beantworten und viele Trainingstipps mit auf den Weg gegeben hat.

 

Mit sportlichen Grüßen

Julia Schrepp